Erkrankungen der Nebenniere

Die Nebennieren produzieren eine grosse Zahl an Hormonen: Adrenalin, Aldosteron, Cortisol, Testosteron und viele Vorstufen  dieser Hormone, wie DHEA, 17(OH)Progestreron und weitere. Ein Zuviel oder Zuwenig kann Krankheiten auslösen: Hoher Blutdruck, Fettleibigkeit, Veränderungen des Salzgehaltes, vermehrte Körperbehaarung.

Diese Krankheiten sind oft schwierig zu erkennen und brauchen viel Geduld in der Abklärung.

Ursächlich sind oft Enzymdefekte oder aber auch - meistens gutartige - Tumoren für die Enstehung dieser Krankheiten verantwortlich.